Image

Für das Institut Technische Biokatalyse an der Technischen Universität Hamburg suchen wir ab dem 01.10.2020 eine/ einen:

WISSENSCHAFTLICHE MITARBEITERIN bzw. WISSENSCHAFTLICHER MITARBEITER  (m/w/d)

Vollzeit auf 3 Jahre befristet. Die Vergütung erfolgt nach TV-L 13  .

Kenn-Nr.: H20104

Das Institut für Technische Biokatalyse befasst sich mit den technischen und grundlagenwissenschaftlichen Fragestellungen der Anwendung von Chemo- und Biokatalysatoren in neuen Syntheseverfahren und der Umweltbiotechnologie (http://www.technical-biocatalysis.com/). Ziel der ausgeschriebenen Wimi-Stelle ist die Entwicklung von biotechnologischen Verfahren, um auf der Basis von Makroalgen neue Wertstoffe durch Biotransformationen zu gewinnen.

IHRE AUFGABEN

  • Wissenschaftliche Bearbeitung eines Projekts der Landesförderung I3-Lab: Novel Products From Maritime Resources
  • Betreuung wiss. Forschungsarbeiten (Bachelorarbeiten, Masterarbeiten, Auszubildende)
  • Verfassen von Berichten sowie wiss. Publikationen
  • Beteiligung an der Lehre

IHR PROFIL

  • Abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium, insbesondere der Fachrichtung/en Bioverfahrenstechnik oder Biotechnologie
  • PostDoc Bewerbungen mit Promotion sind erwünscht
  • Umfangreiche Laborerfahrung, insbesondere im Umgang mit analytischen Verfahren wie z.B. HPLC, GC und spektroskopischen Methoden.
  • Erfahrung bei dem Aufschluss und Gewinnung von Wertstoffen aus Biomasse, insbesondere aus Makroalgen, der Modellierung biokatalytischer Reaktionssysteme sowie bei der Handhabung verschiedener Prozessführungen
  • Hohe Motivation, exzellenter Teamgeist, sehr gute Kenntnisse der deutschen und englischen Sprache werden vorausgesetzt


    Auskünfte erteilen Ihnen gerne Herr Dr. Paul Bubenheim Tel.: 42878-3934

    Alle Menschen haben die gleiche Chance: Chancengleichheit

    Vereinbarung für ein wertschätzendes und respektvolles Miteinander, ist Bestandteil der gelebten Kultur an der TUHH

    Wir fordern insbesondere Frauen auf, sich zu bewerben. Sie werden aufgrund ihrer Unterrepräsentanz bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung vorrangig berücksichtigt.

    Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung bis zum 17.08.2020

    Footer
    Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung