Image
Image
Image
Image
Image
Image
Image
Image

Für das Institut für Produktentwicklung und Konstruktionstechnik an der Technischen Universität Hamburg suchen wir, zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/ einen:


WISSENSCHAFTLICHE MITARBEITERIN bzw. WISSENSCHAFTLICHEN MITARBEITER (m/w/d)

Vollzeit bis zum 31.12.2024 befristet. Die Vergütung erfolgt nach Entgeltgruppe 13 TV-L


Kenn-Nr.: 27522WM17


IHRE AUFGABEN

Durchführung von wissenschaftlichen Aufgaben im Forschungsbereich der Entwicklung modularer Produktfamilien.
Wesentliche, im Rahmen des Drittmittelprojektes „Entwicklung eines ganzheitlichen Kabinenkonzepts zur effizienten Energie- und Ressourcennutzung in der Flugzeugkabine“ (RECab, gefördert vom BMWK in Rahmen des sechsten nationalen Luftfahrtforschungsprogramms LuFo VI-2) zu bearbeitende Aufgaben sind hierbei

  • Einarbeitung in die Methoden des Integrierten PKT-Ansatzes
  • Entwicklung von Methoden für service- und nachhaltigkeitsgerechte Produktstrukturen
  • Konzeption nachhaltiger Service-Module für Flugzeugkabinen auf Basis der erarbeiteten Ideale
  • Untersuchung zum Interessenkonflikt zwischen Nachhaltigkeit und Mehrkosten

IHR PROFIL

Einstellungsvoraussetzung

  • Abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium, insbesondere der Fachrichtung Maschinenbau mit der Vertiefungsrichtung Produktentwicklung oder vergleichbar

erforderliche Fachkenntnisse und persönliche Fähigkeiten

  • Erste Erfahrungen in der Entwicklung und Anwendung von Modularisierungsmethoden sind wünschenswert.
  • Vorwissen im Bereich der Flugzeugkabinenentwicklung sind von Vorteil
  • Fähigkeit zum eigenständigen, wissenschaftlichen Arbeiten
  • Hohe Eigenmotivation, Teamfähigkeit und Offenheit
  • Kommunikationsfähigkeit und Forschungsbegeisterung

    UNSER ANGEBOT

    • Außerhalb der Dienstaufgaben besteht die Gelegenheit zur wissenschaftlichen Weiterbildung, die Ergebnisse können für eine Promotion verwendet werden.
    • Wir bieten die kreative und abwechslungsreiche Mitarbeit in dem sehr motivierten Forschungsteam des PKT
    • Direkte Zusammenarbeit mit den Kooperationspartnern, insbesondere Lufthansa Technik



    Haben Sie noch Fragen? Dann wenden Sie sich gerne an Prof. Krause unter der Tel.-Nr. 040/42878 3231 oder per E-Mail an pkt@tuhh.de.


    Die TUHH steht für Chancengleichheit sowie ein wertschätzendes und respektvolles Miteinander.


    Wir fordern insbesondere Frauen auf, sich zu bewerben. Sie werden aufgrund ihrer Unterrepräsentanz bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung vorrangig berücksichtigt.

    Bitte übersenden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, tabellarischer Lebenslauf, Nachweis der abgeschlossenen Ausbildung oder Hochschulabschluss sowie relevante Arbeitgeberzeugnisse) über das online Bewerbungssystem bis zum 06.12.2022 .

    HINWEIS FÜR PERSONEN MIT AUSLÄNDISCHEM BILDUNGSABSCHLUSS: Bitte übermitteln Sie mit Ihrer Bewerbung alle Hochschulabschlüsse und, soweit vorhanden, die Anerkennung Ihrer Bildungsabschlüsse in Deutschland (z.B. anabin Auszüge und/oder die Anerkennung vorheriger Arbeitsgeber).
    Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung