Image

Für die Arbeitsgruppe Abfallressourcenwirtschaft an der Technischen Universität Hamburg suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/ einen:

WISSENSCHAFTLICHE MITARBEITERIN bzw. WISSENSCHAFTLICHER MITARBEITER  (m/w/d)

Vollzeit auf 3 Jahre befristet. Die Vergütung erfolgt nach Entgeltgruppe 13 TV-L 

Kenn-Nr.: 26721WV9


IHRE AUFGABEN

  • Untersuchung und Entwicklung von zukunftsweisenden Innovationen im Bereich Recycling von Baustoffen für zirkulare und klimaneutrale Städte (insbesondere Beton-, Sand-, Kiesrecycling)
  • Mitarbeit an komplexen und interdisziplinären Aufgabenstellungen von hoher gesellschaftlicher Aktualität mit signifikantem Zukunftsbezug im Bereich der Circular Economy, Klimaneutralität und Nachhaltigkeit
  • Konzeption, Organisation und Durchführung von Studien und praktischen Untersuchungen sowohl im Labor als auch im Feld
  • Mitarbeit bei der Antragstellung von Forschungsvorhaben und bei der Betreuung von Studierenden
  • Betreuung und Beratung nationaler und internationaler Partner im Bereich Recycling von Baustoffen

IHR PROFIL

Einstellungsvoraussetzung

  • abgeschlossenes wissenschaftliches Universitätsstudium (Master TU / Uni) mit einem Schwerpunkt in Umweltingenieurwesen /Bauingenieurwesen / Städtebau / Architektur, oder einer vergleichbaren Studienrichtung

erforderliche Fachkenntnisse und persönliche Fähigkeiten

  • Kenntnisse im Bereich der Verfahrenstechnik von recycelten Baustoffen (insbesondere Beton), inkl. Materialprüfung
  • Kenntnisse im Bereich Nachhaltigkeit von Gebäuden und Städten
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift sind Voraussetzung
  • Hohe Kommunikations- und Teamfähigkeit, selbstständiges und eigenverantwortliches Handeln, strukturierte Arbeitsweise sowie die Bereitschaft zur Arbeit in einem bestehenden Team
  • Führerschein B

UNSER ANGEBOT

  • Bearbeitung wissenschaftlich-technischer Fragestellungen aus dem Bereich der Circular Economy, Fokus: Baustoffrecycling und nachhaltige Ressourcennutzung.
  • Mitarbeit an konstruktiven, nachhaltigen Lösungen, die einen zukunftsweisenden Anspruch haben.
  • Mitarbeit in einem internationalen Team.
  • Wir bieten Ihnen die Möglichkeit zur wissenschaftlichen Qualifikation im Bereich Baustoffrecycling, mit dem Ziel der Promotion.

Haben Sie noch Fragen? Dann wenden Sie sich gerne per E-mail an Kerstin Kuchta unter kuchta@tuhh.de.

Die TUHH steht für Chancengleichheit sowie ein wertschätzendes und respektvolles Miteinander.

Wir fordern insbesondere Frauen auf, sich zu bewerben. Sie werden aufgrund ihrer Unterrepräsentanz bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung vorrangig berücksichtigt.

Bitte übersenden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, tabellarischer Lebenslauf, Nachweis der abgeschlossenen Ausbildung oder Hochschulabschluss) über das online Bewerbersystem bis zum 06.01.2022.

Footer
Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung