Image

Für das Institut Fluiddynamik und Schiffstheorie an der Technischen Universität Hamburg suchen wir zum nächtmöglichen Zeitpunkt eine/ einen:

WISSENSCHAFTLICHE MITARBEITERIN bzw. WISSENSCHAFTLICHER MITARBEITER  (m/w/d)

Vollzeit auf 12 Monate befristet. Die Vergütung erfolgt nach Entgeltgruppe 13 TV-L 

Kenn-Nr.: 1222WM8


IHRE AUFGABEN

  • Erweiterung eines Randelementverfahrens zur Berechnung der Propellerumströmung im Nachlauf eines Schiffes
  • Implementierung von Interaktionsmodellen für Wirbelflächen mit Schiffsanhängen
  • Entwicklung von numerischen Modellen zur Simulation der Interaktion der Spitzen- und Nabenwirbelkavitation mit einer Auftriebsfläche
  • Implementierung einer Kopplung von hydrodynamischen Quellen und Körperschallquellen
  • Übertragung eines Modells zur Berechnung der Spitzelwirbelkavitation auf den Nabenwirbel

IHR PROFIL

Einstellungsvoraussetzung

  • Abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium der Fachrichtung Schiffbau und Meerestechnik (M.Sc.)

erforderliche Fachkenntnisse und persönliche Fähigkeiten

  • Umfangreiche Erfahrungen in Strömungssimulation und in Schiffbau und Meerestechnik
  • Sicherer Umgang mit Randelementverfahren im Zeitbereich, wie z.B. panMARE zur Berechnung der Propellerumströmung
  • Umfangreiche Erfahrungen auf dem Gebiet der komplexen numerischen Strömungssimulation, insbesondere kavitierende Strömungen mithilfe des Finite-Volumen-Verfahrens OpenFOAM
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Vertiefte Kenntnisse auf dem Gebiet der Entwicklung von Paneel-Verfahren
  • Sehr gute Programmierkenntnisse in C++, Fortran, Python

UNSER ANGEBOT

  • Außerhalb der Dienstaufgaben besteht die Gelegenheit zur wissenschaftlichen Weiterbildung, die Ergebnisse können für eine Promotion verwendet werden
  • Interdisziplinäre Forschung an der Schnittstelle zu Fluiddynamik, Numerik und Schiffbau
  • Hervorragende Ausstattung und Infrastruktur

Haben Sie noch Fragen? Dann wenden Sie sich gerne an Herrn Prof. Dr.-Ing. Moustafa Abdel-Maksoud, Tel.: (040) 42878-6053, E-Mail: m.abdel-maksoud@tuhh.de

Die TUHH steht für Chancengleichheit sowie ein wertschätzendes und respektvolles Miteinander.

Wir fordern insbesondere Frauen auf, sich zu bewerben. Sie werden aufgrund ihrer Unterrepräsentanz bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung vorrangig berücksichtigt.

Bitte übersenden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, tabellarischer Lebenslauf, Nachweis der abgeschlossenen Ausbildung oder Hochschulabschluss) über das online Bewerbersystem bis zum 28.01.2022.

Footer
Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung