Image

Für das Institut Produktentwicklung und Konstruktionstechnik an der Technischen Universität Hamburg suchen wir ab dem 01.01.2020 eine /einen:


WISSENSCHAFTLICHER MITARBEITER (m/w/d)

auf 3 Jahre befriste. Die Vergütung erfolgt nach TV-L 13  .

IHRE AUFGABEN

  • Durchführung von wissenschaftlichen Aufgaben im Rahmen des Projektes „Completely Synthetic Stroke Model for Interventional Development and Education“. Im Rahmen des Projektes soll ein bestehendes neurointerventionelles Trainingsmodell für die Simulation von Schlaganfällen weiterentwickelt werden. Hierzu zählt neben der Entwicklung eines Thrombus-Ersatzmaterials für eine tierversuchsfreie Trainingsumgebung auch die Entwicklung von anatomisch-akkuraten Gefäßmodellen sowie funktionalen und reproduzierbaren Stenosemodellen. Zur Quantifizierung des Behandlungserfolges ist außerdem die Integration von Messtechnik in das Trainingsmodell vorgesehen.

IHR PROFIL

  • Abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium, insbesondere der Fachrichtung Maschinenbau mit Vertiefungsrichtung Mediziningenieurwesen.
  • Kenntnisse im Umgang mit Mess- und Labortechnik sowie der Planung und Durchführung von Versuchsreihen.
  • Kenntnisse im Bereich Werkstoffe insbesondere im Bereich medizinischer Surrogate und Erfahrungen in der Entwicklung von anatomischen Modellen sind von Vorteil.
  • Medizinische Grundkenntnisse und erste Erfahrungen im medizinischen Umfeld sind von Vorteil.

    UNSER ANGEBOT

    • Wir bieten Ihnen die Möglichkeit zur wissenschaftlichen Qualifikation mit dem Ziel der Promotion.


    Auskünfte erteilt Ihnen gerne Prof. Krause unter der Tel.-Nr. 040/42878 3231 oder per E-Mail unter pkt@tuhh.de.



    Alle Menschen haben die gleiche Chance: Chancengleichheit

    Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung bis zum 20.11.2019

    Footer
    Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung