Image
Image
Image
Image
Image
Image
Image
Image

Für das Referat Liegenschaften an der Technischen Universität Hamburg (TUHH) suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine:


Projektleitung im Baumanagement
(m/w/d)

Vollzeit/Teilzeit unbefristet.

Die Vergütung erfolgt nach Entgeltgruppe 12  TV-L

Kenn-Nr. 11824T8

Im Mittelpunkt der Forschung, der Lehre und des Technologietransfers der TU Hamburg steht das Leitmotiv, Technik für die Menschen zu entwickeln. Hierbei versteht sich die TU Hamburg als familiengerechte und nachhaltig handelnde Universität mit hohem Leistungs- und Qualitätsanspruch, die in allen ihren Forschungsfeldern Exzellenz anstrebt. Interdisziplinarität, Innovation, Regionalität sowie Internationalität sind verpflichtende Grundlagen für unser Handeln.

Mit derzeit rund 8.000 Studierenden, 110 Professorinnen und Professoren sowie 1.650 Mitarbeitenden zeichnet sich die TU Hamburg durch kurze Entscheidungswege und eine enge Zusammenarbeit zwischen dem Präsidium, den Instituten, Studiendekanaten, Forschungsschwerpunkten und der Verwaltung aus. Wir identifizieren uns mit einer modernen Führungskultur und pflegen ein wertschätzendes Miteinander.

Die Abteilung Liegenschaften der TU Hamburg stellt den reibungslosen Betrieb der Gebäude und der technischen Infrastruktur (Mittelspannung, Heizung, Lüftung, Sanitär, Kälte, Druckluft) sicher. Wir erbringen Projektmanagement- und Projektsteuerungs- sowie Architekten- und Ingenieurleistungen für bestehende und neue Infrastruktur und stellen Dienstleistungen für die Standorte der TUHH zur Verfügung.

IHRE AUFGABEN

  • Um- und Erweiterungsbauten begleiten, Sanierungen (u.a. Energetische) und Instandhaltungsmaßnahmen für TUHH Gebäude
  • Projektsteuerungsaufgaben im Rahmen der Bauherrenvertretung der TUHH, zur Einhaltung von Qualität, Terminen und Kosten
  • Bearbeitung von Ausschreibungen nach VOB und VOL unter Beachtung des öffentlichen Vergaberechts
  • verantwortliche Abnahme von Bauleistungen, Abrechnung und Prüfung der Rechnungen der Baufirmen und Dienstleister*innen
  • Abstimmung, Betreuung und Führung der Architekten*innen und Fachingenieure*innen sowie der ausführenden Firmen und Übernahme der Bauleitung gemäß HOAI-Leistungsphase 8 sowie verantwortliche Zusammenarbeit mit Behörden und Realisierungsträgern*innen der FHH

IHR PROFIL

Erforderlich

  • Hochschulabschluss (Bachelor oder gleichwertig) der Fachrichtung Bauwesen, Architektur oder einer vergleichbaren Fachrichtung oder
  • dem Hochschulabschluss gleichwertige Fähigkeiten und Erfahrungen
  • jeweils mit zusätzlich mindestens drei Jahren praktischer Erfahrung in Ingenieursaufgaben


Vorteilhaft

  • mehrjährige Erfahrung in der Objektplanung und Projektsteuerung
  • besondere Kenntnisse auf den Gebieten Hoch-, Tief- oder Ingenieurbau über alle Leistungsphasen der HOAI
  • vertiefte Kenntnisse des Baurechts, der Planungsnormen und Verordnungen
  • Erfahrung in der Bau- und Projektsteuerung sowie im Projektmanagement
  • fundierte Kenntnisse der Statik sowie im baulichen Brandschutz und der Arbeitssicherheit ebenfalls gute EDV-Kenntnisse in MS-Office, MS Projekt und CAD 

    UNSER ANGEBOT

    • ein vielseitiger Arbeitsplatz im öffentlichen Dienst
    • flexible und familienfreundliche Arbeitsbedingungen
    • 30 Tage Urlaub pro Jahr (bei einer 5-Tage-Woche)
    • Sonderkonditionen in ausgewählten Sport- und Fitnessclubs
    • umfassendes Fort- und Weiterbildungsangebot


    Haben Sie noch Fragen? Dann wenden Sie sich gerne an Frau Juliane Weihs, Tel.-Nr. 040 / 428 78 - 4460, Email:Juliane.Weihs@tuhh.de


    Die TUHH steht für Chancengleichheit sowie ein wertschätzendes und respektvolles Miteinander.


    Wir fordern insbesondere Frauen auf, sich zu bewerben. Sie werden aufgrund ihrer Unterrepräsentanz bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung vorrangig berücksichtigt.


    Bitte übersenden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, tabellarischer Lebenslauf, Nachweis der abgeschlossenen Ausbildung oder Hochschulabschluss sowie relevante Arbeitgeberzeugnisse) über das online Bewerbungssystem bis zum 12.06.2024.
    Seite drucken

    Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung