Image

Für das Studiendekanat Elektrotechnik, Informatik und Mathematik (EIM) an der Technischen Universität Hamburg suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/ einen:

Dekanatsreferentin bzw. Dekanatsreferent (m/w/d)

Vollzeit (unbefristet), die Vergütung erfolgt nach EGr. 14 TV-L

Kenn-Nr. 0221TE13


IHRE AUFGABEN

  • Unterstützung der Studiendekanin/des Studiendekans in allen Aufgabenbereichen
  • Kontinuierliche Abstimmung, Pflege und Weiterentwicklung des Studiendekanats in Lehre, Forschung, Administration und Außendarstellung
  • Entwicklung, Verbesserung, Steuerung, Umsetzung und Sicherstellung dekanatsinterner Prozesse und Verantwortung als Prozessschnittstelle zu anderen betroffenen Einheiten
  • Konzeption und Entwicklung von Lehrprogrammen
  • Konzeptionelle Entwicklung und Umsetzung von Bedarfs- und Angebotsanalysen zum quantitativen und qualitativen Dekanatsmonitoring

IHR PROFIL

  • Abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium mit fachlichem Bezug zur Fachrichtung des ausschreibenden Studiendekanats
  • Einschlägige, mindestens fünfjährige Berufserfahrung im Wissenschaftsmanagement und/oder im Projektmanagement
  • Verhandlungssichere Deutsch- und Englischkenntnisse (mind. Level C1)
  • Beherrschung von Textverarbeitungs-, Tabellenkalkulations- und Präsentationserstellungsprogrammen sowie Programmen zur Veröffentlichung von Internetinhalten

VORTEILHAFT

  • Sie überzeugen durch strategisch-konzeptionelles und analytisches Denkvermögen, organisatorisches Geschick und Beratungskompetenz, sowie durch Umsetzungsstärke.
  • Sie haben Erfahrungen in der Konzeption und Entwicklung von Lehrprogrammen.
  • Sie agieren problemlösungs- und serviceorientiert, sind es gewohnt, Prozesse zu optimieren und Projekte zu managen.
  • Sie sind souverän, integrativ und vertrauenswürdig, haben politisches Gespür und repräsentieren Ihre Einrichtung in angemessener Weise.
  • Sie kommunizieren auf allen Ebenen sehr überzeugend, sind nach außen gewandt, flexibel, bringen Ideen ein, und begeistern Menschen.

UNSER ANGEBOT

  • Gestaltungsmöglichkeiten in einem stark intrinsisch motivierten Umfeld sowie öffentlichkeitswirksame, hochmoderne wissenschaftliche Themenstellungen
  • Fachliche und persönliche Weiterentwicklung (interne und externe Weiterbildungen)
  • Vereinbarkeit von Beruf und Familie
  • Altersvorsorge im öffentlichen Dienst, Gesundheitsförderung
  • Eine sehr attraktive kulturelle Metropole mit hohem Freizeitwertein vielseitiger Arbeitsplatz im öffentlichen Dienst

Haben Sie noch Fragen? Dann wenden Sie sich gerne an Prof. Dr. Heiko Falk (Tel. 040/42878/3055; E-Mail an Heiko.Falk@tuhh.de).

Die TUHH steht für Chancengleichheit sowie ein wertschätzendes und respektvolles Miteinander.

Bitte übersenden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, tabellarischer Lebenslauf, Nachweis über abgeschlossene Ausbildung- und/oder Hochschulabschluss) über das online Bewerbersystem bis zum 04.02.2021.

Footer
Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung