Image
Image
Image
Image
Image
Image
Image
Image

Für das Institut für Bioprozess- und Biosystemtechnik der Technischen Universität Hamburg suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine:


Büroassistenz
(m/w/d)



unbefristet in Teilzeit (50 %).
Die Vergütung erfolgt nach Entgeltgruppe 6 TV-L

Kenn-Nr. 13924TV1

Im Mittelpunkt der Forschung, der Lehre und des Technologietransfers der TU Hamburg steht das Leitmotiv, Technik für die Menschen zu entwickeln. Hierbei versteht sich die TU Hamburg als familiengerechte und nachhaltig handelnde Universität mit hohem Leistungs- und Qualitätsanspruch, die in allen ihren Forschungsfeldern Exzellenz anstrebt. Interdisziplinarität, Innovation, Regionalität sowie Internationalität sind verpflichtende Grundlagen für unser Handeln.

Mit derzeit rund 8.000 Studierenden, 110 Professorinnen und Professoren sowie 1.650 Mitarbeitenden zeichnet sich die TU Hamburg durch kurze Entscheidungswege und eine enge Zusammenarbeit zwischen dem Präsidium, den Instituten, Studiendekanaten, Forschungsschwerpunkten und der Verwaltung aus. Wir identifizieren uns mit einer modernen Führungskultur und pflegen ein wertschätzendes Miteinander.

Das Institut für Bioprozess- und Biosystemtechnik entwickelt, basierend auf biosystemtechnischen Ansätzen, zellphysiologisch robuste mikrobielle und Zellkultur-basierte Bioprozesse zur Herstellung von Chemikalien, Kraftstoffen und Biomaterialien aus nachwachsenden Rohstoffen.

IHRE AUFGABEN

  • allgemeine Verwaltungs- und Sekretariatstätigkeiten u. a.  Ansprechperson für Fragestellungen, Postbearbeitung, Korrespondenz  (telefonisch/schriftlich), Materialbeschaffung.
  • Betreuung von (auch internationalen) Gästen, Studierenden und Beschäftigten
  • Führen von Finanzübersichten
  • Vorbereitung von Dienstreisen und der Einstellungsunterlagen für neues Personal
  • Unterstützung bei der Organisation von Veranstaltungen und Forschungskooperationen und administrativ,  in der Lehre
  • Die Aufgaben müssen zum Teil auch in englischer Sprache erledigt werden.

IHR PROFIL

Erforderlich

  • abgeschlossene Ausbildung in einem verwaltenden oder büronahen kaufmännischen Beruf oder
  • der Berufsausbildung gleichwertige Fachkenntnisse

Vorteilhaft

  • sicherer Umgang mit modernen Informations- und Kommunikationssystemen, insbesondere mit MS Office-Anwendungen
  • Deutschkenntnisse in Wort und Schrift (C1 Niveau), Englischkenntnisse in Wort und Schrift (B2 Niveau)
  • Selbstständigkeit und organisatorisches Geschick, Verantwortungsbewusstsein, Termintreue
  • idealerweise Berufserfahrung im Sekretariats-/ Assistenz-Bereich

    Bewerben Sie sich bitte auch, wenn Sie einzelne Kenntnisse nicht vorweisen können, aber bereit sind, sie sich kurzfristig zu erarbeiten.

UNSER ANGEBOT

  • flexible, familienfreundliche Arbeitsbedingungen mit 30 Tagen Urlaub pro Jahr bei einer fünf Tage-Woche
  • Möglichkeit zur mobilen Arbeit ("Homeoffice")
  • betriebliche Altersversorgung, vermögenswirksame Leistungen, umfassende Fort- und Weiterbildungsangebote
  • gute Verkehrsanbindung, gute Anbindung an den ÖPNV
  • ein unbefristeter, zukunfts- und standortsicherer Arbeitsplatz in einem interessanten, freundlichen und wertschätzenden Arbeitsumfeld


Für Fragen und Auskünfte steht Ihnen Frau Prof. Dr. Anna-Lena Heins, Tel.-Nr. 040 / 428 78 - 4183, Email: anna-lena.heins@tuhh.de zur Verfügung.


Die TUHH steht für Chancengleichheit sowie ein wertschätzendes und respektvolles Miteinander.


Wir fordern insbesondere Männer auf, sich zu bewerben. Sie werden aufgrund ihrer Unterrepräsentanz bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung vorrangig berücksichtigt.

Bitte übersenden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, tabellarischer Lebenslauf, Nachweis der abgeschlossenen Ausbildung oder Hochschulabschluss sowie relevante Arbeitgeberzeugnisse) über das online Bewerbungssystem bis zum 09.07.2024.
Seite drucken

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung