Image

Für das Institut für Feststoffverfahrenstechnik und Partikeltechnologie  an der Technischen Universität Hamburg suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/ einen:

WISSENSCHAFTLICHER MITARBEITER (m/w/d),

Die Stelle ist bis zum 30.06.2020 befristet. Die Vergütung erfolgt nach TV-L 13.

IHRE AUFGABEN

  • Bearbeitung eines Teilprojektes des Sonderforschungsbereichs SFB 986 der Deutschen Forschungsgesellschaft
  • In dem Teilprojekt sollen der Sinterprozess bei hohen Temperaturen und das damit einhergehende Verdichten und Schrumpfen von Teilen der porösen Struktur untersucht werden
  • Da die mechanischen Beanspruchungen und Strukturänderungen experimentell nur bedingt gemessen werden können, soll der Prozess mit Hilfe der Diskrete Elemente Methode (DEM) modelliert werden
  • Das zu erstellende Modell soll das Verhalten von makroporösen Strukturen unter verschiedenen Prozessbedingungen vorhersagen
  • Kooperation mit dem Institut für Keramische Hochleistungswerkstoffe, das experimentelle Daten für die Strukturen von Aluminiumoxid und Mullit bereitstellt

IHR PROFIL

  • Abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium, insbesondere der Fachrichtungen Computational Material Science, Materialwissenschaften, Physik, Verfahrenstechnik
  • Erfahrungen im Bereich der Diskrete Elemente Modellierung und der Analyse des Verhaltens von keramischen Materialien sind erwünscht


Weitere Auskünfte erteilen Ihnen gerne Prof. Dr.-Ing. Dosta ; Kontakt: 040/42878-3564

Alle Menschen haben die gleiche Chance: Chancengleichheit

Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung bis zum 27.11.2019

Footer
Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung