Image

Für das Personalreferat an der Technischen Universität Hamburg suchen wir zum schnellstmöglichen Zeitpunkt eine/ einen:

Personalsachbearbeiterin bzw. Personalsachbearbeiter (m/w/d) im Beamtenbereich

Teilzeit 50% (unbefristet), die Vergütung erfolgt nach EGr. 9b TV-L

Kenn-Nr. SH-20-44

Die Technische Universität Hamburg beschäftigt rund 1.450 Beamte und Tarifbeschäftigte (davon derzeit 11 Auszubildende). Im Personalreferat sind wir persönliche Ansprechpersonen dieser Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für alle Fragen zum Dienst- oder Arbeitsverhältnis, aber auch Ansprechpersonen der Hochschuleinrichtungen in Fragen des Personalmanagements. Unser Ziel als Servicebereich der Hochschulverwaltung sind sachgerechte, verständliche und rechtssichere Lösungen, die idealerweise von allen Beteiligten akzeptiert werden.

IHRE AUFGABEN

  • Personalsachbearbeitung unter Anwendung von KoPers für das verbeamtete Personal der TUHH
  • Bearbeitung u.a. von Berufungs- und Ausscheideverfahren, Änderungen im Dienstverhältnis
  • Beratung der Beschäftigten in allen beamten- und besoldungsrechtlichen Fragestellungen unter Berücksichtigung der hochschulspezifischen Besonderheiten

IHR PROFIL

  • Hochschulabschluss (Bachelor oder gleichwertig) in Public Management oder einem vergleichbaren Studiengang mit betriebswirtschaftlichem Hintergrund oder eine abgeschlossene Ausbildung zur bzw. zum Verwaltungsfachangestellten oder eine kaufmännische Ausbildung; zusätzlich eine mindestens dreijährige fachbezogene Berufserfahrung im Bereich Personal

VORTEILHAFT

  • Kenntnisse im Beamten-, Besoldungs-, allgemeinem Verwaltungs- und Hochschulrecht sowie im Umzugskostenrecht und Trennungsgeldgewährung
  • Eine sichere und schnelle Auffassungsgabe, Organisationstalent, Verhandlungsgeschick und Durchsetzungsvermögen
  • Eigeninitiative und selbständiges Arbeiten
  • Kunden- und mitarbeiterorientiertes Auftreten mit ausgeprägtem Serviceverständnis
  • Gute Ausdrucksweise in Wort und Schrift
  • Teamfähigkeit, Zuverlässig- und Belastbarkeit
  • Befähigung zur Anwendung und Auslegung von Rechtsvorschriften
  • Bereitschaft zur Fortbildung

UNSER ANGEBOT

  • flexible und familienfreundliche Arbeitszeit
  • 30 Tage Urlaub pro Jahr
  • betriebliche Altersversorgung und vermögenswirksame Leistungen
  • betriebliche Gesundheitsförderung
  • Sonderkonditionen in ausgewählten Sport- und Fitnessclubs


Haben Sie noch Fragen? Dann wenden Sie sich gerne an Frau Roisch (Tel. 040 / 428 78 4139) oder an Frau Dombrowski (Tel 040 / 428 78 3594)

Alle Menschen haben die gleiche Chance: Chancengleichheit

wertschätzendes und respektvolles Miteinander

Wir fordern insbesondere Männer auf, sich zu bewerben. Sie werden aufgrund ihrer Unterrepräsentanz bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung vorrangig berücksichtigt.

Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung bis zum 08.07.2020

Footer
Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung