Image
Image
Image
Image
Image
Image
Image
Image

Für das Institut für Laser- und Anlagensystemtechnik an der Technischen Universität Hamburg suchen wir, zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/ einen:


WISSENSCHAFTLICHE MITARBEITERIN bzw. WISSENSCHAFTLICHEN MITARBEITER (m/w/d)

Vollzeit  befristet bis zum 31.03.2026. Die Vergütung erfolgt nach Entgeltgruppe 13 TV-L


Kenn-Nr.: 32022WT2


IHRE AUFGABEN

  • Wissenschaftliche Projektbearbeitung im Rahmen eines internen Forschungsvorhabens in der Additiven Fertigung mit Promotionsabsicht
  • Entwicklung von algorithmisch und/oder ki-basierten Designmethodiken für die Optimierung multiphysikalischer Problemstellungen
  • Mitarbeit an der Entwicklung eines neuartigen 3D-Druckverfahrens für faserbasierte Materialien aus regenerativen Rohstoffen
  • Eigenverantwortliche Aufbereitung von Forschungsergebnissen für Publikationen
  • Unterstützung in der Lehre und Stellung von Forschungsanträgen

IHR PROFIL

Einstellungsvoraussetzung

  • Abgeschlossenes ingenieurwissenschaftliches Hochschulstudium, insbesondere der Fachrichtungen Maschinenbau, Werkstofftechnik, Techno-Mathematik, Produktentwicklung, Berechnung und Simulation oder vergleichbar

erforderliche Fachkenntnisse und persönliche Fähigkeiten

  • Kenntnisse in den Disziplinen Modellierung, Optimierung und Berechnung sowie Konstruktionserfahrung werden vorausgesetzt
  • Gute englische Sprachkenntnisse sind in Rahmen der Publikationstätigkeiten erforderlich
  • Erfahrungen auf dem Gebiet der additiven Fertigung sind wünschenswert
  • Praxiserfahrung in der Durchführung und Koordination von Forschungs- und Entwicklungsprojekten sind von Vorteil

    UNSER ANGEBOT

    • Wir bieten Ihnen die Möglichkeit zur wissenschatlichen Qualikation mit dem Ziel der Promotion
    • Mitarbeit in einem engagierten Team
    • Hochinnovatives, dynamisches technisches Umfeld
    • Möglichkeit zur aktiven Gestaltung von Themen
    • Vielseitige Kompetenzentwicklung durch die Übemahme von Tatigkeiten in Forschung, Lehre und mit industriellen Partnerinnen und Partnern


    Haben Sie noch Fragen? Dann wenden Sie sich gerne an Tim Röver (tim.roever@tuhh.de)


    Die TUHH steht für Chancengleichheit sowie ein wertschätzendes und respektvolles Miteinander.


    Wir fordern insbesondere Frauen auf, sich zu bewerben. Sie werden aufgrund ihrer Unterrepräsentanz bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung vorrangig berücksichtigt.

    Bitte übersenden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, tabellarischer Lebenslauf, Nachweis der abgeschlossenen Ausbildung oder Hochschulabschluss sowie relevante Arbeitgeberzeugnisse) über das online Bewerbungssystem bis zum 13.12.2022 .

    HINWEIS FÜR PERSONEN MIT AUSLÄNDISCHEM BILDUNGSABSCHLUSS: Bitte übermitteln Sie mit Ihrer Bewerbung alle Hochschulabschlüsse und, soweit vorhanden, die Anerkennung Ihrer Bildungsabschlüsse in Deutschland (z.B. anabin Auszüge und/oder die Anerkennung vorheriger Arbeitsgeber).
    Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung