Image
Image
Image
Image
Image
Image
Image
Image

Für die Arbeitsstelle MINTFIT Hamburg (AMH) an der Technischen Universität Hamburg suchen wir
zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/einen:


Mitarbeiter*in
für E-Assessment und Wissenstransfer
(m/w/d)


Teilzeit (50%) befristet bis zum 31.12.2025.

Die Vergütung erfolgt nach Entgeltgruppe 13 TV-L

Kenn-Nr. 10424TAMH

Im Mittelpunkt der Forschung, der Lehre und des Technologietransfers der TU Hamburg steht das Leitmotiv, Technik für die Menschen zu entwickeln. Hierbei versteht sich die TU Hamburg als familiengerechte und nachhaltig handelnde Universität mit hohem Leistungs- und Qualitätsanspruch, die in allen ihren Forschungsfeldern Exzellenz anstrebt. Interdisziplinarität, Innovation, Regionalität sowie Internationalität sind verpflichtende Grundlagen für unser Handeln.

Mit derzeit rund 7.500 Studierenden, 110 Professorinnen und Professoren sowie 1.600 Mitarbeitenden zeichnet sich die TU Hamburg durch kurze Entscheidungswege und eine enge Zusammenarbeit zwischen dem Präsidium, den Instituten, Studiendekanaten, Forschungsschwerpunkten und der Verwaltung aus. Wir identifizieren uns mit einer modernen Führungskultur und pflegen ein wertschätzendes Miteinander.

Die Arbeitsstelle MINTFIT Hamburg (AMH, mehr Infos unter https://amh.tuhh.de) arbeitet an der TUHH im Bereich Digitalisierung von Lehren, Lernen und Prüfen. Für die TUHH wird ein mobiles Testcenter für die Durchführung elektronischer Prüfungen betrieben. Die zu besetzende Stelle unterstützt den Betrieb und die strategische Weiterentwicklung des mobilen Testcenters (in Form eines E-Assessment-Konzepts). Zudem soll die Integration von E-Assessment-Prozessen in die Struktur der TUHH durch Maßnahmen zum Wissenstransfer unterstützt werden, um den nachhaltigen Betrieb des Testcenters zu begünstigen.

IHRE AUFGABEN

  • Administration des mobilen Testcenters am Standort TUHH: Prüfungsnotebooks (Linux) und Server (Linux, Kubernetes, Docker), iPads
  • Technischer Support bei Prüfungen und Pflege sowie Auf-/Abbau des mobilen Testcenters
  • Organisation und Verwaltung des Betriebs des mobilen Testcenters
  • Mitarbeit bei der Planung nachhaltiger E-Assessment-Konzepte/-Strategien an der TUHH
  • Recherche und Dokumentation zu E-Assessment/Testcenter (Berichte, Leitfäden, Checklisten, etc.)
  • Durchführung von Workshops/Support für Lehrende (Terminplanung, Prüfungserstellung, etc.)
  • Mitarbeit bei der Einarbeitung technischen/organisatorischen Beschäftigten
  • Übertragung von Prozessen/Aufgaben in bestehende Strukturen der TUHH

IHR PROFIL

Einstellungsvoraussetzung

  • Hochschulabschluss (Master oder gleichwertig) der Fachrichtung Informatik/Software Engineering/Physik, Wirtschafts-/Sozialwissenschaften oder einer vergleichbaren Studienfachrichtung
  • dem Hochschulabschluss gleichwertige Fähigkeiten und Erfahrungen

ERFORDERLICHE FACHKENNTNISSE UND PERSÖNLICHE FÄHIGKEITEN

  • sehr gute Erfahrungen im Bereich E-Assessment und E-Learning (Technik und Organisation)
  • E-Assessment-Technik: Kenntnisse in Server-Administration mit Linux, GitLab, idealerweise Kubernetes/Docker, und Entwicklung/Pflege von modernen Webanwendungen (TypeScript)
  • Kenntnisse von LMS oder Prüfungssystemen
  • Erfahrungen mit der Erstellung von digitalen Lernmaterialien
  • Erfahrungen in der inhaltlichen Gestaltung und Durchführung von Workshops
  • Praktische Erfahrungen mit der Durchführung elektronischer Prüfungen
  • sehr gutes Ausdrucksvermögen (Deutsch) in Wort- und Schrift
  • sichere Bedienung von PC und Browser, grundlegende Office-Kenntnisse (Word, Excel)
  • Organisationsgeschick, Verlässlichkeit, hohe Kommunikations- und Sozialkompetenz, Teamfähigkeit, Problemlösekompetenz, Kooperationsbereitschaft und -fähigkeit, Flexibilität, Zielorientierung, konzeptionelle Fähigkeiten

    UNSER ANGEBOT

    • flexible, familienfreundliche Arbeitsbedingungen mit 30 Tagen Urlaub pro Jahr (bei einer 5-Tage-Woche)
    • betriebliche Altersversorgung und vermögenswirksame Leistungen
    • Möglichkeit zum anteiligen mobilen Arbeiten  (max. 60% der Arbeitszeit)
    • ein vielseitiger Arbeitsplatz im öffentlichen Dienst
    • umfassendes Fort- und Weiterbildungsangebot


    Weitere Auskünfte erteilt Ihnen gerne Herr Dr. Daniel Sitzmann, E-Mail: daniel.sitzmann@tuhh.de


    Die TUHH steht für Chancengleichheit sowie ein wertschätzendes und respektvolles Miteinander.


    Wir fordern insbesondere Männer auf, sich zu bewerben. Sie werden aufgrund ihrer Unterrepräsentanz bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung vorrangig berücksichtigt.

    Bitte übersenden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, tabellarischer Lebenslauf, Nachweis der abgeschlossenen Ausbildung oder Hochschulabschluss sowie relevante Arbeitgeberzeugnisse) über das online Bewerbungssystem bis zum 02.06.2024.
    Seite drucken

    Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung