Image

Für das Institut für Flugzeug-Systemtechnik der Technischen Universität Hamburg suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/ einen:

WISSENSCHAFTLICHE MITARBEITERIN bzw. WISSENSCHAFTLICHER MITARBEITER (m/w/d)

bis zum 31.08.2023 befristet. Die Vergütung erfolgt nach TV-L 13.

Kenn.-Nr. D20132

IHRE AUFGABEN

  • Im Rahmen des LuFo Projektes eTAIL wird ein Hubschrauber-Heckausleger mit elektrisch angetriebener Steuerung untersucht. Ziel ist der Machbarkeitsnachweis von Drehmomentausgleich und Giersteuerung.
  • Die TUHH unterstützt dabei die Auswahl und Bewertung möglicher Systemarchitekturen. Diese Systemarchitekturen werden Sicherheitsanalysen unterzogen, sodass die Konformität der Konzepte mit den Zulassungsvorschriften der zivilen Luftfahrt sichergestellt wird.
  • Um katastrophale Auswirkungen von Fehlern zu vermeiden, wird die TUHH Redundanzkonzepte des Antriebs und der Blattsteuerung erstellen, sowie Möglichkeiten der Zustandsüberwachung und Fehlererkennung entwickeln.
  • Durch die Simulation von Fehlerfällen werden Erkenntnisse über den degradierten Betrieb gewonnen.
  • Die Versuche am realen Technologiedemonstrator werden von der TUHH unterstützt, um die Annahmen der Simulationsmodelle zu bewerten und eine Überprüfung des Redundanzkonzepts durchzuführen.

IHR PROFIL

  • Abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium, insbesondere der Fachrichtungen Maschinenbau, oder Elektrotechnik möglichst mit der Vertiefung Luft- und Raumfahrttechnik
  • Praxiserfahrungen auf dem Gebiet der Auslegung und Analyse von Flugsteuerungssystemen, der Auslegung von Betätigungssystemen und Aktuatoren sowie der Systemsimulation
  • Tiefgehende Kenntnisse in der Modellbildung von Systemen z.B. mit MATLAB/Simulink
  • Selbständige Arbeitsweise, hohe Eigenmotivation und Teamfähigkeit
  • Fließendes Deutsch und Englisch in Wort und Schrift

UNSER ANGEBOT

  • Mitarbeit im Forschungsprojekt eTAIL enger Zusammenarbeit im Projektteam mit Industriepartnern
  • Möglichkeiten zur weiteren wissenschaftlichen Qualifikation und Promotion ist gegeben
  • Mitglied in dem Forschungsteam „Elektrische Betätigungssysteme“ am Institut
  • Einbindung in ein exzellentes Forschungsnetzwerk der Flugzeug-Systemtechnik
  • Teilnahme an nationalen und internationalen Konferenzen, Projekttreffen und Präsentationen


Auskünfte erteilen Ihnen gerne Prof. Frank Thielecke

Alle Menschen haben die gleiche Chance: Chancengleichheit

Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung bis zum 08.10.2020

Footer
Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung