Image

Für das Institut/die Arbeitsgruppe Fachdidaktik der Ingenieurwissenschaften / Koordinierungsstelle dual@TUHH an der Technischen Universität Hamburg suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/ einen:

WISSENSCHAFTLICHE MITARBEITERIN bzw. WISSENSCHAFTLICHER MITARBEITER  (m/w/d)

Vollzeit auf 3 Jahre befristet. Die Vergütung erfolgt nach TV-L 13

Kenn-Nr.: 1521WS9

„Die Koordinierungsstelle dual@TUHH ist Teil des Servicebereiches Lehre und Studium der TUHH. Seit 2003 werden im Rahmen der MINT-Nachwuchsförderung Robotik- und Technikkurse (robotik@TUHH) über die Koordinierungsstelle dual@TUHH für Schülerinnen und Schüler der Metropolregion Hamburg angeboten. Mit der Arbeitsgruppe Fachdidaktik der Ingenieurwissenschaften (Prof. Christian Kautz) besteht eine Kooperation zur wissenschaftlichen Weiterentwicklung des Programmes. Zudem organisiert und betreut die Koordinierungsstelle dual@TUHH das duale Studium (dual@TUHH) an der TUHH.“

IHRE AUFGABEN

  • Durchführung von wiss. Aufgaben im Rahmen der MINT-Didaktik in der Arbeitsgruppe für Fachdidaktik der Ingenieurwissenschaften (Prof. Christian Kautz)
  • Verantwortung für die Weiterentwicklung der MINT-Nachwuchsförderung und Konzeption neuer Inhalte für die Kursmodule im Rahmen von robotik@TUHH
  • Eigenständige und unterstützende Lehrtätigkeit im Bereich der Tutorenausbildung sowie Verantwortung der Einsatzplanung von Tutoren und Honorarkräften für die MINT-Nachwuchsförderung
  • Planung, Organisation und Durchführung von Veranstaltungen und Hochschulmarketing im Bereich der MINT-Nachwuchsförderung (z.B. Camps und Wettkämpfe für Schülerinnen und Schüler) sowie Teilnahme an Netzwerkveranstaltungen und Kooperation mit externen Bildungspartnern
  • Unterstützung bei der Sicherung der Qualität und Quantität des dualen Studiums an der TUHH (dual@TUHH)

IHR PROFIL

  • Abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Master oder gleichwertig), insbes. im Bereich Ingenieurwissenschaften, Lehramt mit Schwerpunkt Informatik oder Technik, Wirtschaftsingenieurwesen oder in einem anderen relevanten Fach
  • Spaß an der naturwissenschaftlich-technischen Nachwuchsförderung sowie gute Verhandlungs- und Kommunikationsfähigkeit insbesondere mit externen Partnern sowie ein hohes Maß an Begeisterungsfähigkeit
  • Erfahrungen in der Konzeption und Entwicklung von Programmen für die MINT-Nachwuchsförderung sind vorteilhaft
  • Interesse an der wissenschaftlichen Arbeit auf dem Forschungsgebiet der empirischen Fachdidaktik der MINT-Fächer; Kenntnisse und Erfahrungen mit qualitativen und quantitativen Forschungsmethoden in der MINT-Didaktik sind vorteilhaft
  • Sehr gutes Ausdrucksvermögen (Deutsch) in Wort- und Schrift; weiterhin sind sehr gute Englischkenntnisse von Vorteil

UNSER ANGEBOT

  • Wir bieten Ihnen die Möglichkeit zur wissenschaftlichen Qualifikation mit dem Ziel der Promotion auf dem Gebiet der MINT-Nachwuchsförderung/Didaktik in der Arbeitsgruppe für Fachdidaktik der Ingenieurwissenschaften (Prof. Christian Kautz)
  • Freiheit und Unterstützung bei der Gestaltung innovativer Lehrangebote
  • Aktive Teilnahme an der Nachwuchsförderung im technisch-naturwissenschaftlichen Bereich
  • Ein motiviertes, dynamisches Team sowie ein angenehmes Arbeitsumfeld mit Gleitzeitregelung
  • Vereinbarkeit von Beruf und Familie

Auskünfte erteilen Ihnen gerne Herr Dr. Haschke, Tel.-Nr. 040 / 428 78 - 4646, E-Mail: henning.haschke@tuhh.de Weitere Informationen zur Koordinierungsstelle dual@TUHH finden Sie unter: www.tuhh.de/dual

Die TUHH steht für Chancengleichheit sowie ein wertschätzendes und respektvolles Miteinander.

Wir fordern insbesondere Frauen auf, sich zu bewerben. Sie werden aufgrund ihrer Unterrepräsentanz bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung vorrangig berücksichtigt.

Bitte übersenden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, tabellarischer Lebenslauf, Nachweis über abgeschlossene Ausbildung- und/oder Hochschulabschluss) über das online Bewerbersystem bis zum 31.01.2021.

Footer
Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung