Image

Für die Universitätsbibliothek an der Technischen Universität Hamburg suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/ einen:

Bibliothekarin bzw. Bibliothekar für die Abteilung Benutzung (m/w/d)

Vollzeit und unbefristet, die Vergütung erfolgt nach EGr. 9b TV-L

Kenn-Nr. 12322TTUB

Als lehr- und forschungsnahe Dienstleistungseinrichtung ist die Bibliothek die zentrale Informations- und Kommunikationsstätte der TU Hamburg. Sie unterliegt einem kontinuierlichen Transformationsprozess durch den digitalen Wandel, wechselnde Nutzungsanforderungen und die Bereitstellung neuer Dienste. Im Mittelpunkt der Abteilung Benutzung steht dabei eine Innovative Entwicklung zur Informationsversorgung der Universität im Kontext elektronischer Medien und des Einsatzes von Informationstechnologien, sowie die weitere Entwicklung nutzer*innenorientierter Services im Umfeld neuer Kommunikationsformen und veränderter Wissenschaftsstrukturen.

IHRE AUFGABEN

  • Beratungstätigkeit vor Ort am ServicePoint und digital:
    - Auskunftserteilung und Ermittlung bibliografischer Daten
    - Anleitung zur effektiven Benutzung von Informationsmitteln der Bibliothek einschließlich Führungen         und Schulungen
  • Selbstständige Mitwirkung bei Aufbau, Erstellung und Pflege des digitalen Informationsangebotes, insbesondere Bibliothekswebseite, Social Media Content und Tutorials sowie von gedruckten Informationsangeboten
  • Bearbeitung komplexer und spezieller bibliografischer Fragestellungen von Nutzer*innen u.a. im Rahmen der Dokumentenlieferung unter Anwendung und Entwicklung problemgerechter Recherchestrategien
  • Mitwirkung bei Raumentwicklung und Raummanagement, insbesondere zum Thema Lernen und Arbeiten in der Zukunft für Studierende und Mitarbeiter*innen
  • Projektarbeit im Rahmen der Entwicklung neuer Bibliotheksservices einschließlich Tests und Implementierung
  • Teilnahme an Ausbildung und Spätdiensten

    IHR PROFIL


    Einstellungsvoraussetzung
    • Studienabschluss (Bachelor oder vergleichbar) der Fachrichtung Bibliothekswesen.

        ERFORDERLICHE FACHKENNTNISSE UND PERSÖNLICHE FÄHIGKEITEN

        • Kenntnisse des aktuellen Stands der Diskussion zu den Aufgabenfeldern Informationskompetenzvermittlung und Publikationsunterstützung im Kontext einer Universität
        • Kenntnisse der Benutzerforschung in Bibliotheken einschl. statistischer Auswertungen
        • Praktische Erfahrung im Umgang mit Social Media, Content Management Systemen (Wordpress) und im Schreiben von Texten für die Öffentlichkeit
        • von Vorteil ist Schulungserfahrung (vor Ort und digital)
        • von Vorteil sind Kenntnisse des TU-eigenen Katalog-und Ausleihsystems
        • gute Sprachkenntnisse in Deutsch und Englisch (Beratung, Präsentation, Reporting)
        • Aufbau-, Aufgaben-, Bestands- und Dienstleistungsstruktur der Bibliothek und des GBV
        • sehr gute Kommunikationskompetenz und organisatorische Fähigkeiten
        • Eigeninitiative und fachübergreifendes Denken
        • ausgeprägte Teamfähigkeit
        • Fähigkeit zur interdisziplinären und abteilungs- bzw. institutionsübergreifenden Zusammenarbeit
        • positive Einstellung zu Beratung und Service

        UNSER ANGEBOT

        • abwechslungsreiche Tätigkeiten im Kontakt mit dem Publikum einer modernen, internationalen Hochschule
        • flexible und familienfreundliche Arbeitszeit, Möglichkeit zum Homeoffice
        • 30 Tage Urlaub pro Jahr
        • betriebliche Altersversorgung und vermögenswirksame Leistungen
        • betriebliche Gesundheitsförderung
        • Sonderkonditionen in ausgewählten Sport- und Fitnessclubs

        Haben Sie noch Fragen? Dann wenden Sie sich gerne an Frau Dora Horst unter der Telefonnummer (040) 428 78 37 26 oder der E-Mail d.horst@tuhh.de

        Die TUHH steht für Chancengleichheit sowie ein wertschätzendes und respektvolles Miteinander.

        Wir fordern insbesondere Männer auf, sich zu bewerben. Sie werden aufgrund ihrer Unterrepräsentanz bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung vorrangig berücksichtigt.

        Bitte übersenden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, tabellarischer Lebenslauf, Nachweis der abgeschlossenen Ausbildung oder Hochschulabschluss) über das online Bewerbersystem bis zum 27.05.2022 Seite drucken

        Footer
        Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung