Image
Image
Image
Image
Image
Image
Image
Image

Für das Institut Konstruktion und Festigkeit von Schiffen an der Technischen Universität Hamburg suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/einen:


Konstruktionsingenieur/in
(m/w/d)

Teilzeit (35%) bis zum bis 31.05.2023 befristet.

Die Vergütung erfolgt nach Entgeltgruppe 11 TV-L

Kenn-Nr. 1923TM10


IHRE AUFGABEN

  • Hauptaufgabe ist es Versuchsvorrichtungen, Versuche und Aufbauten zu konstruieren, auszulegen und zu berechnen. Gefordert werden hierfür mathematische und mechanische Expertise auf dem Niveau eines Bachelor of Science.
  • Entwurf und Fertigung von geschweißten oder gebrannten Vorrichtungen und Krafteinleitungen für die Versuchsaufbauten.
  • Selbstständige Vorbereitung von Versuchsmodellen für Festigkeitsuntersuchungen. Ausrüstung der Modelle mit Messwertaufnehmern. Durchführung der Versuche und Protokollierung der Versuchsergebnisse.
  • Mitwirkung bei der Beurteilung von Schweißnähten und Bruchflächen.

IHR PROFIL

Einstellungsvoraussetzung

  • Bachelorabschluss (Ingenieurswissenschaften, Schiffbau, Maschinenbau o.ä.) und mindestens 2 jährige Berufserfahrung oder sonstige Beschäftigte mit gleichwertigen Fachkenntnissen und Erfahrung

ERFORDERLICHE FACHKENNTNISSE UND PERSÖNLICHE FÄHIGKEITEN

  • Kenntnisse in Konstruktionsprogrammen und Fähigkeit Bauteile selbständig zu konstruieren und zu fertigen.
  • Erfahrung mit Großversuchen
  • Praktische Erfahrung im Werftbetrieb oder der schiffbaulichen Fertigung
  • Einsatzfreude, schnelle Auffassungsgabe und ein hohes Maß an Zuverlässigkeit und den Aufgaben entsprechend
  • Vielseitigkeit und Teamfähigkeit
  • Die Bereitschaft für Fort- und Weiterbildung.

    UNSER ANGEBOT

    • Interessante Tätigkeiten in Forschungs- und Lehrprojekten, wo die eigene Expertise eingebracht werden kann.
    • Ein angenehmes und kollegiales Umfeld
    • Tätigkeiten mit großer Abwechslung


    Für Fragen und Auskünfte steht Ihnen Herr Franz von Bock und Polach, Tel.-Nr. 040 / 428 78 - 6095, Email: franz.vonbock@tuhh.de zur Verfügung.


    Die TUHH steht für Chancengleichheit sowie ein wertschätzendes und respektvolles Miteinander.


    Wir fordern insbesondere Frauen auf, sich zu bewerben. Sie werden aufgrund ihrer Unterrepräsentanz bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung vorrangig berücksichtigt.

    Bitte übersenden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, tabellarischer Lebenslauf, Nachweis der abgeschlossenen Ausbildung oder Hochschulabschluss sowie relevante Arbeitgeberzeugnisse) über das online Bewerbungssystem bis zum 03.02.2023.
    Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung