Image

Für das Institut für Produktentwicklung und Konstruktionstechnik an der Technischen Universität Hamburg suchen wir ab dem 01.02.2022 eine/ einen:


WISSENSCHAFTLICHE MITARBEITERIN bzw. WISSENSCHAFTLICHER MITARBEITER  (m/w/d)

Vollzeit auf 3 Jahre befristet. Die Vergütung erfolgt nach Entgeltgruppe 13 TV-L 

Kenn-Nr.: 33321WM17


IHRE AUFGABEN

Durchführung von wissenschaftlichen Aufgaben im Forschungsbereich der Entwicklung modularer Produktfamilien. Wesentliche Aufgaben in dem zu bearbeitenden Projekt „Steigerung der Nachhaltigkeit von Produktfamilien durch die kombinierte Betrachtung von Produktvielfalt und Ressourceneffizienz“ sind hierbei

  • die systematische Aufarbeitung des Stands der Wissenschaft im Bereich des klimaneutralen Produktlebenszyklus
  • die Einarbeitung in das Life Cycle Assessments (Ökobilanzierung) und zugehöriger Software-Tools
  •  die Schaffung von Synergien zwischen modularen Produktfamilien und Nachhaltigkeitsaspekten bei der Entwicklung von Produktfamilien
  • Erweiterung des bestehenden PKT-Ansatzes in Hinblick auf Nachhaltigkeit

IHR PROFIL

Einstellungsvoraussetzung

  • Sehr gutes, abgeschlossenes wissenschaftlich orientiertes Hochschulstudium, insbesondere der Fachrichtung Maschinenbau mit der Vertiefungsrichtung Produktentwicklung.

erforderliche Fachkenntnisse und persönliche Fähigkeiten

  • Vorkenntnisse im Bereich der Nachhaltigkeitsbetrachtung sind von Vorteil
  • Fachkenntnisse im Bereich des Model-Based Systems Engineering (MBSE) sowie erste Erfahrungen in der Methodenentwicklung und -anwendung im industriellen Umfeld sind erwünscht
  • Grundkenntnisse der Modellierungssprache SysML sowie im Bereich der Ökobilanzierung sind von Vorteil
  • Fähigkeit zur Arbeit im Team mit der hierfür erforderlichen Kommunikations- und Kooperationsbereitschaft

UNSER ANGEBOT

  • Außerhalb der Dienstaufgaben besteht die Gelegenheit zur wissenschaftlichen Weiterbildung, die Ergebnisse können für eine Promotion verwendet werden.

Haben Sie noch Fragen? Dann wenden Sie sich gerne an Prof. Krause unter der Tel.-Nr. 040/42878 3231 oder per E-Mail an pkt@tuhh.de.

Die TUHH steht für Chancengleichheit sowie ein wertschätzendes und respektvolles Miteinander.

Wir fordern insbesondere Frauen auf, sich zu bewerben. Sie werden aufgrund ihrer Unterrepräsentanz bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung vorrangig berücksichtigt.

Bitte übersenden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, tabellarischer Lebenslauf, Nachweis der abgeschlossenen Ausbildung oder Hochschulabschluss) über das online Bewerbersystem bis zum 02.02.2022.

Footer
Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung