Image

Für das Institut für Flugzeug-Systemtechnik  an der Technischen Universität Hamburg suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/ einen:

WISSENSCHAFTLICHE MITARBEITERIN bzw. WISSENSCHAFTLICHER MITARBEITER  (m/w/d)

Vollzeit bis zum 30.06.2023 befristet. Die Vergütung erfolgt nach TV-L 13

Kenn-Nr.: D20129


IHRE AUFGABEN

  • Im Rahmen des LuFo Projektes FASCINATION werden neuartige modulare Hochauftriebssysteme für Verkehrsflugzeuge untersucht. Ziel des Projekts ist die Reduktion der Produktionszeiten in der Endmontagelinie durch die Erhöhung der Montageeffizienz der Klappensysteme (Plug&Fly).
  • Modellbasierte Entwicklung und Analyse aller Komponenten der Klappensysteme (Struktur, Kinematik, Aktuatorik, Antriebe, Monitoring)
  • Untersuchung von neuartigen Monitoringkonzepten zur Klappenschräglauferkennung
  • Es sind simulationsbasierte Analysen der System-, Sensor- und Betätigungstechnologien als integrierter virtueller Tragflügel durchzuführen.
  • Ein ausgewähltes Gesamtkonzept für Aktuatoren und Schräglauferkennung soll anhand eines systemtechnischen Funktionsdemonstrators analysiert und bewertet werden.

IHR PROFIL

  • Abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium, insbesondere der Fachrichtung/en Maschinenbau, mit der Vertiefung Flugzeug-Systemtechnik oder Luft- und Raumfahrttechnik
  • Praxiserfahrungen auf dem Gebiet der Auslegung und Analyse von Flugsteuerungssystemen, der Auslegung von Betätigungssystemen und Aktuatoren sowie dem Aufbau von Versuchsständen
  • Tiefgehende Kenntnisse in der Modellbildung von Systemen z.B. mit MATLAB/Simulink
  • Selbständige Arbeitsweise, hohe Eigenmotivation und Teamfähigkeit
  • Fließendes Deutsch und Englisch in Wort und Schrift

UNSER ANGEBOT

  • Mitarbeit im Forschungsprojekt FASCINATION enger Zusammenarbeit im Projektteam mit luftfahrttechnischen Industriepartnern
  • Möglichkeiten zur weiteren wissenschaftlichen Qualifikation und Promotion ist gegeben
  • Mitglied in der Forschungsgruppe „Betätigungssysteme“ am Institut
  • Einbindung in ein exzellentes Forschungsnetzwerk der Flugzeug-Systemtechnik
  • Teilnahme an nationalen und internationalen Konferenzen, Projekttreffen und Präsentationen

Auskünfte erteilen Ihnen gerne Prof. Frank Thielecke

Alle Menschen haben die gleiche Chance: Chancengleichheit

Vereinbarung für ein wertschätzendes und respektvolles Miteinander, ist Bestandteil der gelebten Kultur an der TUHH

Wir fordern insbesondere Frauen auf, sich zu bewerben. Sie werden aufgrund ihrer Unterrepräsentanz bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung vorrangig berücksichtigt.

Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung bis zum 02.10.2020

Footer
Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung