Image

Für das Institut Geotechnik und Baubetrieb an der Technischen Universität Hamburg suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/ einen:

Ingenieurin bzw. Ingenieur für Regelungstechnik bzw. Mechatronik (m/w/d)

Teilzeit (50%) auf 36 Monate befristet, die Vergütung erfolgt nach EGr. 11 TV-L

Kenn-Nr. 28221TB5


Die Forschung am Institut für Geotechnik und Baubetrieb entwickelt modernste Versuchsaufbauten und führt umfangreiche Messungen durch. Der Schwerpunkt solcher Experimente liegt auf der Gewinnung geotechnischer Erkenntnisse und der Optimierung von Prozessen im Bauwesen.

IHRE AUFGABEN

  • Selbständiger Entwurf, Entwicklung und Erprobung besonders schwieriger elektronischer Geräte in analoger und digitaler Technik einschließlich ihrer elektromechanischen Integration.
  • Selbständige Entwicklung und Erprobung von komplizierten Versuchsapparaturen in Hard- und Software im Rahmen von Lehr- und Forschungsprojekten
  • Selbständige Koordination des Einsatzes und Wartung bzw. Sicherstellung einer Wartung von Geräten und Versuchsaufbauten am Institut
  • Selbständige Beratung von wissenschaftlichen Mitarbeitern im Zusammenhang mit der Benutzung und den Einsatzmöglichkeiten und ggf. möglichen Erweiterungen von komplexen Versuchssaufbauten
  • Mitarbeit in der Lehre durch Aufbau von Demonstrations- und Praktikumsversuchen, Durchführung von hardwarenahen Seminaren sowie der Beratung von Studierenden bei Versuchsaufbau und –durchführung
  • Mitwirken bei organisatorischen Abläufen im Institut wie z. B. das Bestellen von Versuchsmaterial, das Überprüfen von Inventurlisten, die Schlüsselverwaltung, Sicherheitsbeauftragter

    IHR PROFIL


    Einstellungsvoraussetzung
    • Abgeschlossenes Hochschulstudium (Bachelor oder gleichwertig) in der Fachrichtung Elektrotechnik oder Maschinenbautechnik, vorzugsweise mit Schwerpunkt Automatisierungstechnik oder vergleichbare Qualifikation sowie sonstige Beschäftige mit gleichwertigen Fähigkeiten und Erfahrungen

        ERFORDERLICHE FACHKENNTNISSE UND PERSÖNLICHE FÄHIGKEITEN

        • Praktische Kenntnisse im Bereich der Regelungstechnik
        • Praktische Kenntnisse im Bereich mechatronischer Systeme
        • EtherCAT Kenntnisse wünschenswert
        • Sicherer Umgang mit Matlab / Simulink
        • Fähigkeit komplexe Systeme zu erfassen
        • Sehr gute Englischkenntnisse

        UNSER ANGEBOT

        • flexible und familienfreundliche Arbeitszeit
        • ein vielseitiger Arbeitsplatz im öffentlichen Dienst
        • 30 Tage Urlaub pro Jahr
        • betriebliche Altersversorgung und vermögenswirksame Leistungen
        • betriebliche Gesundheitsförderung
        • Sonderkonditionen in ausgewählten Sport- und Fitnessclubs


        Weitere Auskünfte erteilt Ihnen gerne Herr Professor Jürgen Grabe, Tel.-Nr. 040/ 428 78 - 3782 , Email: grabe@tuhh.de.

        Die TUHH steht für Chancengleichheit sowie ein wertschätzendes und respektvolles Miteinander.

        Wir fordern insbesondere Frauen auf, sich zu bewerben. Sie werden aufgrund ihrer Unterrepräsentanz bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung vorrangig berücksichtigt.

        Bitte übersenden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, tabellarischer Lebenslauf, Nachweis der abgeschlossenen Ausbildung oder Hochschulabschluss) über das online Bewerbersystem bis zum 10.12.2021

        Footer
        Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung