Image
Image
Image
Image
Image
Image
Image
Image

Für das Institut Innovationsmarketing an der Technischen Universität Hamburg suchen wir
zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/einen:


WISSENSCHAFTLICHE MITARBEITERIN bzw.
WISSENSCHAFTLICHEN MITARBEITER (m/w/d)

Vollzeit befristet auf 4 Jahre.  Die Vergütung erfolgt nach Entgeltgruppe 13 TV-L

Kenn-Nr.:  5224WW3

Im Mittelpunkt der Forschung, der Lehre und des Technologietransfers der TU Hamburg steht das Leitmotiv, Technik für die Menschen zu entwickeln. Hierbei versteht sich die TU Hamburg als familiengerechte und nachhaltig handelnde Universität mit hohem Leistungs- und Qualitätsanspruch, die in allen ihren Forschungsfeldern Exzellenz anstrebt. Interdisziplinarität, Innovation, Regionalität sowie Internationalität sind verpflichtende Grundlagen für unser Handeln.

Mit derzeit rund 7.500 Studierenden, 110 Professorinnen und Professoren sowie 1.600 Mitarbeitenden zeichnet sich die TU Hamburg durch kurze Entscheidungswege und eine enge Zusammenarbeit zwischen dem Präsidium, den Instituten, Studiendekanaten, Forschungsschwerpunkten und der Verwaltung aus. Wir identifizieren uns mit einer modernen Führungskultur und pflegen ein wertschätzendes Miteinander.

Begeistern Sie sich für wissenschaftliche Fragestellungen in den Bereichen Innovationsmarketing oder Entrepreneurship? Motiviert es Sie, mit Forschungsergebnissen zur Lösung realer Herausforderungen beizutragen?
Sind Sie an Zukunftsthemen der Digitalwirtschaft oder der Nachhaltigkeit interessiert und für innovative Forschungsansätze offen?
Wollen Sie Ihre Kreativität bei der Gestaltung innovativer und interaktiver Lehre einbringen?
Wenn Sie diese Fragen positiv beantworten, sollten Sie sich bei uns bewerben.

IHRE AUFGABEN

  • Durchführung von Forschungsprojekten in den Fachgebieten Marketing, Innovation und/oder Entrepreneurship. Präsentation der Arbeitsergebnisse auf internationalen Konferenzen und Publikation in Fachzeitschriften.
  • Arbeiten an einem Institut, das auf wichtige Zukunftsthemen fokussiert (z.B. Open und User Innovation, Diffusion nachhaltiger Innovationen, digitale Geschäftsmodelle, dezentrale Wertschöpfung/Fab Labs, Anwendungen Künstlicher Intelligenz / Machine Learning)
  • Eigenständige und unterstützende Lehrtätigkeit in den Themengebieten Marketing, Innovationsmanagement und Entrepreneurship. Engagement bei der Konzeption innovativer und interaktiver Lehre (z.B. Problem-Based Learning).
  • Betreuung von Abschlussarbeiten
  • Unterstützung bei der Beantragung von Drittmitteln

IHR PROFIL


Einstellungsvoraussetzung

  • abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (mindestens Note 2,5) ), insbesondere der Fachrichtungen Betriebswirtschaftslehre, Wirtschaftsingenieurwesen, Wirtschaftsinformatik / Data Science oder Psychologie bzw. Soziologie mit wirtschaftswissenschaftlichem Bezug


erforderliche Fachkenntnisse und persönliche Fähigkeiten

  • Feste Absicht zur Promotion oder Habilitation
  • Kenntnisse in den Fachgebieten Marketing, Innovationsmanagement und/oder Entrepreneurship
  • Forschungsbegeisterung, Kommunikationsfähigkeit
  • Verhandlungssicheres Englisch (Aufgrund vieler internationaler Studierender ist die Lehre i.d.R. in englischer Sprache)
  • erste Erfahrungen in der Anwendung von Methoden der empirischen Forschung/Statistik
  • Berührungspunkte mit Themen der digitalen Wirtschaft und/oder mit Nachhaltigkeitsthemen sind von Vorteil, aber keine Voraussetzung


    UNSER ANGEBOT

    • Möglichkeit zur wissenschaftlichen Qualifikation mit dem Ziel der Promotion oder Habilitation
    • Intensive Betreuung der Forschungsarbeit und Förderung in Publikationsprojekten
    • Arbeit in einem agilen interdisziplinären Team mit stetigem Austausch
    • Weiterbildung in empirischer Forschung (z.B. Teilnahme an Summer Schools und Konferenzen)
    • Zugang zu einem internationalen Netzwerk hochrangiger Universitäten
    • Kooperation mit innovativen Unternehmen, insbesondere mit dynamischen Startup Firmen
    • Freiheit bei der Gestaltung innovativer Lehrangebote • Angenehme Arbeitsatmosphäre
    • flexible und familienfreundliche Arbeitsbedingungen


    Haben Sie noch Fragen? Dann wenden Sie sich gerne an Herrn Prof. Dr. Christian Lüthje unter c.luethje@tuhh.de / (040) 42878 4514 oder an Frau Sabine Dobberitz unter s.dobberitz@tuhh.de (040) 42878 4515.

    Die TUHH steht für Chancengleichheit sowie ein wertschätzendes und respektvolles Miteinander.


    Wir fordern insbesondere Frauen auf, sich zu bewerben. Sie werden aufgrund ihrer Unterrepräsentanz bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung vorrangig berücksichtigt.

    Bitte übersenden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, tabellarischer Lebenslauf, Nachweis der abgeschlossenen Ausbildung oder Hochschulabschluss sowie relevante Arbeitgeberzeugnisse) über das online Bewerbungssystem bis zum 19.03.2024.

    HINWEIS FÜR PERSONEN MIT AUSLÄNDISCHEM BILDUNGSABSCHLUSS: Bitte übermitteln Sie mit Ihrer Bewerbung alle Hochschulabschlüsse und, soweit vorhanden, die Anerkennung Ihrer Bildungsabschlüsse in Deutschland (z.B. anabin Auszüge und/oder die Anerkennung vorheriger Arbeitgeber).
    Seite drucken

    Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung