Image

Für das Institut für Flugzeug-Systemtechnik an der Technischen Universität Hamburg suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/ einen:

IT-Systemtechnikerin bzw. IT-Systemtechniker (m/w/d)

Vollzeit, vorerst bis 30.06.2023 befristet, die Vergütung erfolgt nach EGr. 11 TV-L

Kenn-Nr. 24821TM7

Das Institut für Flugzeug-Systemtechnik bietet für Studentinnen und Studenten den Master-Studiengang FSTMS an. Technik für die Menschen ist das Kernmotto der Technischen Universität Hamburg. Dafür bilden wir junge Menschen zu engagierten Ingenieurinnen und Ingenieuren aus, die Technik und Nachhaltigkeit gemeinsam im Blick haben. Auf der Basis der Digitalisierung werden zukünftige Systemtechnologien die Flugzeuge von morgen tiefgreifend verändern und neue berufsbegleitende Lernformen ermöglicht. Bereits seit unserer Gründung 1992 sind wir geprägt durch unsere Beiträge im Vorfeld der industriellen Produktentwicklung. Unsere Forschungsarbeiten fokussieren auf mechatronische Flugzeugsysteme wie sie für das zukünftige “More-Electric-Aircraft” und die Transformation zum elektrifizierten “Grünen Flugzeug” benötigt werden.

IHRE AUFGABEN

  • Neu- und Weiterentwicklung von projektspezifischen Softwarekomponenten und -schnittstellen, und Datenbanken.
  • Analyse der Anforderungen und Integration von IT-Prüfständen und Messanlagen für Projekte und Anpassung der Software und Schnittstellen
  • Durchführung von projektspezifischen Beschaffungen
  • Methoden- und Tool-Entwicklung (z.B. in MATLAB /Simulink, C, C++ und Java) in verschiedenen Forschungsbereichen bzw. Forschungsprojekten

    IHR PROFIL


    Einstellungsvoraussetzung
    • abgeschlossenes Hochschulstudium (Bachelor oder gleichwertig) z.B. in der Fachrichtung Informatik
    •  Alternativ eine abgeschlossene Berufsausbildung im Fachbereich Informatik mit mind. 4-jähriger Berufserfahrung, mit einem Fokus auf Server-Systeme und Softwareentwicklung

        ERFORDERLICHE FACHKENNTNISSE UND PERSÖNLICHE FÄHIGKEITEN

        • Umfangreiche Kenntnisse in Aufbau und Betrieb von Server-Virtualisierungsclustern (z.B. Microsoft Hyper-V) sowie alle damit zusammenhängenden Themen wie Clusterbetrieb, Redundanz, Backup und Datensicherheit
        • Kenntnisse von gängigen Programmiersprachen, z.B. Matlab/Simulink, C, C++, Java,
        • Kenntnisse von Netzwerkstandards und Netzwerkadministration / Installation
        • Kenntnisse in Scriptsprachen und Betriebssystem-Shells, z.B. PowerShell, Python usw.
        • Erfahrung mit gängigen Schnittstellen und Protokollen: TCP/UDP, CAN, RS232 usw.
        • Entwicklung und Betrieb von Datenbanken (z.B. SQL, SQLite)
        • Selbständige Arbeitsweise, hohe Eigenmotivation und Teamfähigkeit

        UNSER ANGEBOT

        • flexible und familienfreundliche Arbeitszeit
        • 30 Tage Urlaub pro Jahr
        • betriebliche Altersversorgung und vermögenswirksame Leistungen
        • betriebliche Gesundheitsförderung
        • Sonderkonditionen in ausgewählten Sport- und Fitnessclubs


        Weitere Auskünfte erteilt Ihnen gerne Herr Prof. Frank Thielecke, Tel.-Nr. 040 / 428 78 - 8201, Email: frank.thielecke@tuhh.de oder Herr Dr.-Ing. Martin Halle, Tel.-Nr. 040 / 42878 – 8209, Email: Martin.halle@tuhh.de.

        Die TUHH steht für Chancengleichheit sowie ein wertschätzendes und respektvolles Miteinander.

        Wir fordern insbesondere Frauen auf, sich zu bewerben. Sie werden aufgrund ihrer Unterrepräsentanz bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung vorrangig berücksichtigt.

        Bitte übersenden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, tabellarischer Lebenslauf, Nachweis der abgeschlossenen Ausbildung oder Hochschulabschluss) über das online Bewerbersystem bis zum 29.10.2021

        Footer
        Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung