Image

Für die Institute Algorithmen und Komplexität und Theoretische Elektrotechnik an der Technischen Universität Hamburg suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/ einen:

Anwendungsprogrammiererin bzw. Anwendungsprogrammierer (m/w/d)

Vollzeit/Teilzeit (unbefristet), die Vergütung erfolgt nach EGr. 11 TV-L

Kenn-Nr. 23721TE11

Die Tätigkeiten der Stelle werden zu je 50% im Institut für Algorithmen und Komplexität (Prof. Mnich, E-11) und im Institut für Theoretische Elektrotechnik (Prof. Schuster, E-18) liegen. Beide Institute sind Teil des Studiendekanats für Elektrotechnik, Informatik und Mathematik der Technischen Universität Hamburg (TUHH) und befinden sich in einem neuen Gebäude der TUHH im Harburger Channel (HIP One). Eine Übersicht über die Institute erhalten Sie unter www.algo.tuhh.de und www.tet.tuhh.de.

IHRE AUFGABEN

Ihre Aufgaben bestehen schwerpunktmäßig aus folgenden Tätigkeiten:

  • Programmierung technischer Anwendungen und grafischer Benutzerschnittstellen (GUI) inkl. selbständige Anfertigung von Programmen mittleren Schwierigkeitsgrades
  • Ergänzung und Bereitstellung wissenschaftlicher Programme der Institute, in Abstimmung mit den wissenschaftlichen Mitarbeitern
  • Erstellung und Pflege von Webseiten (interne Webseite für Mediawiki, öffentliche Website auf TYPO3/Wordpress)
  • Administration von Einzelplatzsystemen (Windows, Linux) und der wissenschaftlichen Rechenumgebung (SVN, Multi-Nodes, Linux)
  • Aufgaben des Datenschutzes und der Datensicherung mit Schnittstelle zum Rechenzentrum

IHR PROFIL

Einstellungsvoraussetzung

  • abgeschlossenes technisches Hochschulstudium (Bachelor oder gleichwertig) in der Fachrichtung Informatik, Elektrotechnik, Physik, Mathematik sowie sonstige Beschäftigte mit gleichwertigen Fähigkeiten und Erfahrungen

ERFORDERLICHE FACHKENNTNISSE UND PERSÖNLICHE FÄHIGKEITEN

  • Kenntnisse der Softwareentwicklung bzw. Programmierung für algorithmische Probleme in modernen Hochsprachen (z.B. C/C++ oder Python)
  • einschlägige Erfahrung in der Administration von Linux-Serversystemen und Windows-Clients
  • Kenntnisse der Regularien des Datenschutzes und der IT-Sicherheit
  • englische Sprachkenntnisse in Wort und Schrift
  • Kenntnisse in Content Management Systemen (z.B. WordPress, Typo3, MediaWiki)
  • Kenntnisse in Scriptsprachen und Betriebssystem-Shells, z.B. Bash und SLURM
  • eine selbständige, eigenverantwortliche und zuverlässige Arbeitsweise
  • ein engagiertes, teamorientiertes freundliches, offenes und sicheres Auftreten
  • eine gute Auffassungsgabe, Einfühlungsvermögen, Belastbarkeit, ein hohes Maß an Flexibilität, und haben Organisationstalent

UNSER ANGEBOT

  • ein vielseitiger Arbeitsplatz im öffentlichen Dienst
  • Mitarbeit in einem jungen, dynamischen und internationalem Team Arbeit mit moderner IT-Infrastruktur
  • flexible und familienfreundliche Arbeitsbedingungen
  • 30 Tage Urlaub pro Jahr
  • Sonderkonditionen in ausgewählten Sport- und Fitnessclubs
  • Möglichkeit zum Erwerb der HVV-Proficard
  • umfassendes Fort- und Weiterbildungsangebot


Weitere Auskünfte erteilt Ihnen gerne Herr Prof. Mnich, Tel.-Nr. 040 / 428 78 - 4907, E-Mail: algo@tuhh.de oder Herr Prof. Schuster, Tel.-Nr. 040 / 428 78 - 3116, E-mail: christian.schuster@tuhh.de.

Die TUHH steht für Chancengleichheit sowie ein wertschätzendes und respektvolles Miteinander.

Wir fordern insbesondere Frauen auf, sich zu bewerben. Sie werden aufgrund ihrer Unterrepräsentanz bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung vorrangig berücksichtigt.

Bitte übersenden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, tabellarischer Lebenslauf, Nachweis der abgeschlossenen Ausbildung oder Hochschulabschluss) über das online Bewerbersystem bis zum 11.11.2021.

Footer
Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung