Image
Image
Image
Image
Image
Image
Image
Image

Für das Institut für Maschinenelemente und virtuelle Konstruktion an der Technischen Universität Hamburg suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/einen:


Oberingenieurin bzw. Oberingenieur
(m/w/d)

Vollzeit/Teilzeit und unbefristet.

Die Vergütung erfolgt nach Entgeltgruppe 14  TV-L

Kenn-Nr. 30122TM19

Das Institut für Maschinenelemente und virtuelle Konstruktion forscht daran, wie wir unsere Gesellschaft befähigen können, mit modernen virtuellen Tools nachhaltige und smarte technische Lösungen zu entwickeln. Zentrale Forschungsthemen hierfür sind die Produktgenerationsentwicklung, Digital Twins und die Validierung komplexer technischer Systeme.

IHRE AUFGABEN

  • Fachliche Betreuung der Bereichs Smarte Entwicklung und Maschinenelemente
  • Übernahme von Forschungsaufgaben mit besonderen fachlichen Anforderungen
  • Unterstützung des Institutsleiters in der Organisation und in der Durchführung des Forschungs- und Lehrbetriebes
  • Beratung und Unterstützung der weiteren wissenschaftlichen Mitarbeitenden im Institut in schwierigen Fragen der Forschung und insbesondere der Drittmittelforschung

IHR PROFIL

Einstellungsvoraussetzung

  • Abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium der Fachrichtung Maschinenbau, insbesondere mit Schwerpunkt standortverteilte Produktentwicklung

ERFORDERLICHE FACHKENNTNISSE UND PERSÖNLICHE FÄHIGKEITEN

  • Überdurchschnittlich abgeschlossene Promotion
  • Erfahrung in fachlicher Führung
  • Sehr gute Fachkenntnisse im Bereich Entwicklungsmethodik und Management
  • Vertiefte Kenntnisse in der Entwicklung von Agilen Methoden der Produktentwicklung
  • Vertiefte Erfahrungen in der Durchführung von Lehrveranstaltungenertiefte Erfahrungen in der Durchführung von Lehrveranstaltungen
  • Teamgeist , Sorgfalt und Verantwortungsbewusstsein
  • Selbständige, strukturierte und ergebnisorientierte Arbeitsweise

    UNSER ANGEBOT

    • Mitarbeit in einem engagierten Team
    • Möglichkeit zur aktiven Gestaltung von Themen durch die Übernahme von Tätigkeiten in Forschung, Lehre und mit industriellen Partnerinnen und Partnern
    • Ein vielseitiger Arbeitsplatz im öffentlichen Dienst
    • Flexible und familienfreundliche Arbeitsbedingungen, 30 Tage Urlaub pro Jahr
    • Möglichkeit zum Erwerb der HVV-Proficard
    • Umfassendes Fort- und Weiterbildungsangebot


    Haben Sie noch Fragen? Dann wenden Sie sich gerne an Frau Marina Kirstein, Tel.-Nr. 040 / 428 78 - 4004, Email:marina.kirstein@tuhh.de


    Die TUHH steht für Chancengleichheit sowie ein wertschätzendes und respektvolles Miteinander.


    Wir fordern insbesondere Frauen auf, sich zu bewerben. Sie werden aufgrund ihrer Unterrepräsentanz bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung vorrangig berücksichtigt.

    Bitte übersenden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, tabellarischer Lebenslauf, Nachweis der abgeschlossenen Ausbildung oder Hochschulabschluss sowie relevante Arbeitgeberzeugnisse) über das online Bewerbungssystem bis zum 01.12.2022 .
    Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung