Image

Für das Luftfahrtschungsprojekt “OBSERVATOR –Zustandsdiagnose sensorarmer Systeme“ im Institut für Flugzeug-Systemtechnik an der Technischen Universität Hamburg suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/ einen:


WISSENSCHAFTLICHE MITARBEITERIN bzw. WISSENSCHAFTLICHER MITARBEITER  (m/w/d)

Vollzeit bis zum 30.11.2023 befristet. Die Vergütung erfolgt nach Entgeltgruppe 13 TV-L 

Kenn-Nr.: 28921WM7


IHRE AUFGABEN

  • Entwicklung von Health Monitoring und Diagnose Konzepte für moderne Flugzeugsysteme und deren Komponenten
  • Modellierung der Flugzeugsysteme zur Erzeugung von Betriebs- und Sensordaten
  • Entwicklung von Beobachtern, Diagnose- und Prognoseagenten, die den Gesundheitszustand bewerten
  • Konzeption und datentechnische Umsetzung eines Digitalen Zwillings als Lebenszyklusabbild
  • Implementierung und Test der Konzept und Verfahren im Rahmen einer Gesamtsimulation

IHR PROFIL

Einstellungsvoraussetzung

  • Abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium, insbesondere der Fachrichtung Informatik/Mechatronik, Maschinenbau oder Luftfahrttechnik

erforderliche Fachkenntnisse und persönliche Fähigkeiten

  • Sehr gute Kenntnisse der Systemtechnik und/oder der Datenanalyse
  • Sehr gute Kenntnisse in der Modellbildung von mechatronischen Systemen z.B. mit MATLAB/Simulink
  • Selbständige Arbeitsweise, hohe Eigenmotivation und Teamfähigkeit
  • Fließendes Deutsch und Englisch in Wort und Schrift (mindestens B1 Nachweis notwendig !)

UNSER ANGEBOT

  • Mitarbeit in einem aktuellen Forschungsprojekt in enger Zusammenarbeit im Projektteam mit luftfahrttechnischen Industriepartnern
  • Einbindung in ein exzellentes Forschungsnetzwerk der Flugzeug-Systemtechnik
  • Außerhalb der Dienstaufgaben besteht die Gelegenheit zur wissenschaftlichen Weiterbildung, die Ergebnisse können für eine Promotion verwendet werden
  • Teilnahme an nationalen und internationalen Konferenzen, Projekttreffen und Präsentationen

Haben Sie noch Fragen? Dann wenden Sie sich gerne an Prof. Frank Thielecke, gern per Mail: frank.thielecke@tuhh.de oder per Telefon unter der Nummer 040 / 428 78 - 8201.

Die TUHH steht für Chancengleichheit sowie ein wertschätzendes und respektvolles Miteinander.

Wir fordern insbesondere Frauen auf, sich zu bewerben. Sie werden aufgrund ihrer Unterrepräsentanz bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung vorrangig berücksichtigt.

Bitte übersenden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, tabellarischer Lebenslauf, Nachweis der abgeschlossenen Ausbildung oder Hochschulabschluss) über das online Bewerbersystem bis zum 16.12.2021.

Footer
Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung