Image

Für das Institut Personalwirtschaft und Arbeitsorganisation an der Technischen Universität Hamburg suchen wir zum 15.02.2022 eine/ einen:


WISSENSCHAFTLICHE MITARBEITERIN bzw. WISSENSCHAFTLICHER MITARBEITER  (m/w/d)

Teilzeit (2/3) auf 3 Jahre befristet mit Verlängerungsmöglichkeit.
Die Vergütung erfolgt nach Entgeltgruppe 13 TV-L 

Kenn-Nr.: 26421WW9


IHRE AUFGABEN

  • Unterstützung und Mitarbeit in Forschung, Lehre und Praxisprojekten auf dem Gebiet der Managementwissenschaften und dafür geeigneter quantitativer Methoden
  • Wissenschaftliche Qualifikation mit dem Ziel der Promotion
  • Mitarbeit in einem leistungsorientierten und effektiven Institutsteam

IHR PROFIL

Einstellungsvoraussetzung

  • Abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium insbesondere der Fachrichtungen Betriebswirtschaftslehre, Wirtschaftsingenieurwesen, Wirtschaftsinformatik oder Wirtschaftsmathematik

Erforderliche Fachkenntnisse und persönliche Fähigkeiten

  • Allgemeine Betriebswirtschaftslehre, beispielsweise mit einer Vertiefung auf dem Gebiet der Organisation und/oder des Personalmanagements
  • Quantitative Methodenkenntnisse (multivariate Analyseverfahren, Business Analytics, Machine Learning, Simulationen, Experimente) und/oder Programmierfähigkeiten sind von Vorteil.
  • Wir erwarten von Ihnen eine selbständige Arbeitsweise, hohe Motivation und Teamfähigkeit, starkes Engagement für das Institut in Forschung und Lehre und sehr gute Englischkenntnisse.

UNSER ANGEBOT

  • Mitarbeit in einem dynamischen Team an einer renommierten Technischen Universität mit einem äußerst attraktiven Forschungsumfeld (z. B. die TUHH Graduate Academy for Technology and Innovation sowie die Tutech Innovation GmbH)
  • Möglichkeit zur wissenschaftlichen Weiterbildung mit dem Ziel der Promotion in überschaubarer Zeit durch intensive Betreuung und zeitliche Freiräume
  • Einbindung in ein exzellentes internationales Forschungsnetzwerk sowie Mitarbeit an internationalen Forschungsprojekten und Publikationen (z. B. über die aktive Partnerschaft der TUHH im European Consortium of Innovative Universities, ECIU)
  • Die Möglichkeit, wissenschaftliche Publikationen auf renommierten Konferenzen im In- und Ausland zu präsentieren sowie für einen begrenzten Zeitraum an einer ausländischen Partneruniversität zu forschen
  • Vermittlung fundierter Kenntnisse im wissenschaftlichen Arbeiten und im Umgang mit quantitativen Methoden
  • Gelegenheit zur Entwicklung der eigenen Präsentationsfähigkeiten im Rahmen universitärer Veranstaltungen zu betriebswirtschaftlichen Themenstellungen und vor erfahrenen Praktikern
  • Einbindung in praxisbezogene Forschungsprojekte in Kooperation mit führenden Unternehmen
  • Sehr gut ausgestattete Arbeitsplätze

Haben Sie noch Fragen? Dann wenden Sie sich gern an Prof. Dr. Christian M. Ringle oder Frau Svenja Damberg. Kontakt: https://www.tuhh.de/hrmo/team.html. Senden Sie uns eine E-Mail oder rufen Sie uns an.

Die TUHH steht für Chancengleichheit sowie ein wertschätzendes und respektvolles Miteinander.

Wir fordern insbesondere Frauen auf, sich zu bewerben. Sie werden aufgrund ihrer Unterrepräsentanz bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung vorrangig berücksichtigt.

Bitte übersenden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, tabellarischer Lebenslauf, Nachweis der abgeschlossenen Ausbildung oder Hochschulabschluss) über das online Bewerbersystem bis zum 12.12.2021.

Footer
Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung