Image

Für die Forschungswerkstatt Elektrotechnik an der Technischen Universität Hamburg suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkit  eine/ einen:

Techniker (m/w/d) Fachrichtung Elektrotechnik

Vollzeit/Teilzeit (unbefristet), die Vergütung erfolgt nach EGr. 9 TV-L

IHRE AUFGABEN

  • Beratung der Auftraggeber bei der Realisierung elektrotechnischer Problemlösungen, insbesondere bei der Auswahl von Lösungsalternativen und der Dimensionierung von Anlagen und Baugruppen nach technischen und betriebswirtschaftlichen Erfordernissen im Fachgebiet
  • Entwicklung und Konstruktion elektronischer Baugruppen, Geräte und Schaltanlagen in der Schwerpunktgruppe Automatisierungstechnik mit dem Schwerpunkt Maschinen-, SPS- Steuerungen und Sensorelektronik.
  • Erstellen von Konstruktionsunterlagen, Gerätedokumentationen, Bedienungsunterlagen und Sicherheitsanweisungen unter Verwendung von CAD-Software.
  • Durchführung von Umbauarbeiten an Versuchsanlagen sowie Reparatur von hochwertigen Labor- und Messgeräten

IHR PROFIL

  • Techniker mit staatl. Abschlussprüfung der Fachrichtungen Elektrotechnik, Automatisierungs-technik, Regelungstechnik bzw. sonstige Angestellte mit gleichwertigen Fähigkeiten und Erfahrungen.
  • Langjährige Berufserfahrung in der Entwicklung und Konstruktion von elektronischen Schalt-anlagen und Steuerungen.
  • Fundierte Kenntnisse in der Programmierung von SPS-Steuerungen.
  • Kenntnisse der analogen und digitalen Schaltungstechnik.
  • Kenntnisse in der Anwendung fachspezifischer Software sowie Standardsoftware (Office-Anwendungen)
  • Kenntnisse der einschlägigen VDE-Vorschriften

Unser Angebot

  • eine unbefristete Stelle, schnellstmöglich zu besetzen,
  • Bezahlung nach Entgeltgruppe 9 TV-L Entgelttabelle (nicht für Beamtinnen und Beamte ausgeschrieben)
  • Die Stelle ist grundsätzlich teilzeitfähig. Im Rahmen des Bewerbungsverfahrens wird individuell geprüft, ob die Stelle im konkreten Fall mit Teilzeitkräften besetzt werden kann.


      Haben Sie noch Fragen? Dann wenden Sie sich gerne an den Leiter der Forschungswerkstätten Herr Siemsglüß unter der Tel.: 040/428 78-2061.

      Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

      Alle Menschen haben die gleiche Chance: Chancengleichheit

      Informationen zum Datenschutz bei Auswahlverfahren Wir fordern insbesondere Frauen auf, sich zu bewerben. Sie werden aufgrund ihrer Unterrepräsentanz bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung vorrangig berücksichtigt.

      Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung bis zum 29.08.2019

      Footer
      Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung